neyStyle | Webhosting - neyStyle
7747
page,page-id-7747,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-3.6.12,vc_responsive
 

Webhosting

Webhosting


Rechenzentrum


Unter Webhosting oder auch Nethosting versteht man die Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) von Webseiten auf dem Webserver eines Internet Service Providers

Ich betreibe mehrere Server, diese befinden sich auf dem Festland. Alle Daten meiner Kunden werden somit ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und unterliegen damit auch den deutschen Datenschutzgesetzen, die zu den strengsten weltweit gehören.

Auf einer Fläche von über 1.800m² bieten die Rechenzentren Platz für weit mehr als 15.000 Server. Eine Besonderheit sind die Racks und Servergehäuse, welche eine optimale Raumauslastung ermöglichen und so Platz für viele weitere Kapazitäten lassen. Anschlüsse an mehrere Hochleistungsnetze und die Zusammenarbeit mit führenden Carriern garantieren Ihnen eine ausgezeichnete Erreichbarkeit der Internetpräsenz.

Datensicherung


Ihre Daten werden regelmäßig automatisch gesichert. Eigene, zusätzliche Sicherungen sind jedoch ausdrücklich zu empfehlen, da ich als Anbieter für die von Ihnen gespeicherten Dateien keine Backupgarantie übernehmen kann.

Zugriffsmöglichkeit auf die Datensicherungen erhalten Sie nur auf Anfrage. Die Daten sind nicht von außen erreichbar. Die automatischen Sicherungen und das Zur-Verfügung-Stellen dieser für den Accountinhaber stellen einen freiwilligen Service dar. Es besteht kein Anspruch auf die Verfügbarkeit einer Datensicherung.

In ca. 14tägigem Abstand werden Sicherungen Ihrer FTP-Daten angelegt. Gespeichert sind i.d.R. insgesamt zwei Sicherungen: eine davon maximal 2 Wochen alt, eine weitere maximal 4 Wochen alt.
Bitte beachten Sie, dass nur webseitenrelevante Dateien gespeichert werden. Speicherplatzintensive Files wie .zip, .gz, .mp3 usw. werden nicht erfasst.

Die Daten dynamischer Webseiten (mit Datenbanken) unterliegen einem ständigen Aktualisierungsprozess und werden daher zeitnah gesichert. Folgende Sicherungsintervalle bestehen: eine Sicherung des Vortages, eine Sicherung ca. 5-8 Tage alt, eine Sicherung ca. 9-12 Tage alt.

Wir setzen auf regenerative Energie


Der Strom der Rechenzentren wird aus erneuerbaren Energiequellen, überwiegend aus Wasserkraft in skandinavischen Wasserkraftwerken, erzeugt.

Der eingesetzte Strom ist zertifiziert durch den EnergieVision e.V. und trägt das Ökostromlabel "ok-power". Die Vergabekriterien des Gütesiegels "ok-power" sorgen dafür, dass die mit dem Gütesiegel ausgestatteten Produkte zu einem "zusätzlichen Umweltnutzen" führen. Der EnergieVision e.V. stellt damit transparente Anforderungen für die Verwendung von Ökostrom auf. Gründungsmitglieder des Vereins sind das Öko-Institut e.V., die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. und die Umweltstiftung World Wide Fund For Nature (WWF) Deutschland.

Der Einsatz von Hardware im Rechenzentren erfolgt stets auch unter den Aspekten Ressourcenschonung und Energiesparpotential. Das beginnt bei einzelnen Hardwarekomponenten und setzt sich bis zum Aufbau der gesamten Rechenzentren fort. Speziell entwickelte Racks und Servergehäuse senken den Aufwand für Klimatisierung, zusammen mit einer optimalen Raumgestaltung.